Content-Marketing und SEO-Strategie (7/8)

Blog, Marketing | 0 Kommentare | von Claudia Hilker

Im Zusammenhang mit Content-Marketing steht die SEO-Strategie. Die Abkürzung SEO steht dabei für search engine optimization, was auf Deutsch so viel bedeutet wie Suchmaschinenoptimierung. Im siebten Teil der Serie stellen wir uns daher die Frage: Ist Content-Marketing ein Teil des Suchmaschinen-Marketings? Oder ersetzt gutes Content-Marketing SEO-Bemühungen?

SEO- und Content-Marketing – was verbindet die Begriffe?

Klar ist, es handelt sich um zwei verschiedene Begriffe, die häufig nicht mit der nötigen Trennschärfe eingesetzt werden. Eine Definition soll gleichzeitig den Unterschied, sowie den Zusammenhang der beiden wegweisenden Strategien erklären:

SEO-Marketing: Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist, die eigenen Beiträge in den Suchergebnissen der Online-Suchmaschinen wie Google, durch den Einsatz gezielter Keywords, möglichst populär zu platzieren.

Content-Marketing: Content-Marketing strebt hingegen übergeordnete Ziele an, wie zum Beispiel mehr Bekanntheit zu erreichen, neue Kunden zu gewinnen, ein eigenes Netzwerk aufzubauen und zu pflegen und grundsätzlich mehr Aufmerksamkeit auf die eigenen Themen zu lenken.

SEO- und Content-Strategie: Eine wechselseitige Abhängigkeit

SEO beschreibt also die konkrete technische Umsetzung, während Content-Marketing das große Ganze im Blick hat. Ohne den durchdachten Einsatz einer SEO-Strategie, ist ein zielführendes Content-Marketing nicht wirksam, denn SEO schafft die technischen Vorrausetzungen, dass der Content von den Internet-Nutzern überhaupt gefunden wird. Ohne ein gutes Content-Marketing macht aber auch die beste Suchmaschinenoptimierung keinen Sinn.

Content-Marketing als Lieferant von Inhalten

In der Praxis bedeutet das dementsprechend, dass das Content-Marketing für die Produktion von guten Inhalten zuständig ist, während die eingesetzten SEO-Keywords die Distribution unterstützen. Relevante Keywords können jedoch nur eingesetzt werden, wenn der nötige Inhalt zur Verfügung steht – dass heißt Content-Marketing eingesetzt wird.

Die Bedeutung von Links für das Google-Ranking

Um im Google-Ranking gut abzuschneiden und dementsprechend online gefunden zu werden, ist der Einsatz von Backlinks unabdingbar. Ein Backlink steht für einen Link, der von einer anderen Website auf den eigenen Beitrag verweist. Durch diese Verknüpfungen wird eine Webseite von Suchmaschinen als wertvoller eingestuft und im Google-Ranking bevorzugt. Erfolgreiches Content-Marketing sollte so strukturiert sein, dass ein stark vernetzter Linkaufbau möglich ist. Davon profitiert dann wiederum das SEO-Marketing und macht sich diese Links zu nutzen.

Die Wahrnehmung der Internet-Nutzer

SEO-Marketing beschreibt eher die technischen Begebenheiten hinter den öffentlich sichtbaren Inhalten. Es ist dafür verantwortlich, dass der Internet-Nutzer, der potentieller Kunde ist, auf den Beitrag stößt. Erfolgreiches Content-Marketing sollte dann gewährleisten können, dass der Inhalt so aufbereitet ist, dass der Nutzer sich möglichst lange und gerne damit auseinandersetzt. SEO hat den Weg also geebnet, während guter Content ihn erlebnisreich gestalten sollte, um den Kunden zu halten.

Die Herausforderungen in diesem Zusammenspiel

Content-Marketing erfordert Disziplin und Durchhaltevermögen, denn diese vernetzten Strukturen müssen stets gepflegt und weiter ausgebaut werden. Das Setzen der richtigen Themen ist daher äußerst relevant. Auch SEO erfordert regelmäßige Erneuerung. Hoch im Kurs des Google-Rankings stehen vor allem Keywords zu aktuellen Themen. Die Produktion von immer neuen Inhalten und das Setzen der richtigen Keywords sind demensprechend wegweisend für einen nachhaltigen Erfolg von publizierten Inhalten.

Fazit: SEO- und Content-Marketing sind zwei Begrifflichkeiten, die im Laufe der technischen Entwicklung und der Rolle des Internets in der Unternehmenskommunikation entstanden und mit wechselseitiger Wirkung miteinander verbunden sind. Aufgrund der Bedeutung von Suchmaschinen in unserer Online-Welt ist ihr Existenz unabdingbar und Voraussetzung für jedes gute Online-Marketing. Jedoch sollte ihre Definition stets trennscharf verwendet werden.

Video über Content Marketing von Claudia Hilker

Im Video spricht Claudia Hilker von Hilker Consulting über das Content Marketing. Die Wirkungsweise wird erläutert, sie berichtet über Praxisbeispiele aus der Beratung und gibt Handlungsempfehlungen, wie Unternehmen ihr Online Marketing gestalten können.

Weitere Beiträge zum Thema

> Content-Marketing in Theorie und Praxis (1/8)

> Wie Content-Marketing funktioniert (2/8)

> Content-Marketing vs. klassische Werbung (3/8)

> Crossmediale Kampagnen im Content-Marketing (4/8)

> Best-Practice: Content-Marketing in der Praxis (5/8)

> Storytelling im Content-Marketing (6/8)

> Content-Marketing und SEO-Wirkung (7/8)

> Balanced Scorecard für Content-Marketing (8/8)

> Interview: Content Marketing und PR im Web 3.0

> Content-Marketing-Konzept von Hilker Consulting

> Content-Marketing-Conference

Tags:

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie k$ouml;nnen diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

ProvenExpert

Hilker Consulting hat 4.5 von 5 Sterne | 79 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Newsletter

Übersetzung

Facebook

Twitter