Was ist Influencer Marketing?

Marketing | 22 Kommentare | von Claudia Hilker

Influencer Marketing ist eine wirksame Marketing-Strategie für Unternehmen in Social Media. Sie genießt besonders bei Entscheidern, Marketers und Social-Media-Experten einen hohen Stellenwert, weil sie eine gezielte Resonanz bewirken kann.

Ziele im Influencer Marketing

 Influencer Marketing mit Hilker Consulting

Influencer Marketing

In erster Linie will diese Marketing-Strategie den Kunden bei seinen Entscheidungsprozess erreichen und führen. Durch den Einfluss wächst die Markenbekanntheit. Zudem wird eine breite Masse potentieller Kunden zum Handeln angeregt.

Wie funktioniert Influencer Marketing?

Das Vorgehen ist ganz einfach. Unternehmer suchen sich einflussreiche Personen in ihrer Communitiy. Dieser Influencer sollte aber gleichzeitig auch in anderen angesehenen Bereichen Verbindungen mit einer hohen Gefolgschaft besitzen. Die Influencer schließen sich also mit Ihrem Unternehmen zusammen und zeigen ihre Leidenschaft für Ihre Marke. So erreichen sie ein großes Publikum mit vielen neuen potentiellen Kunden. Der Clou: Die erreichten Leute sind empfänglicher für Ihre Marke, weil sie bereits Vertrauen zum Influencer haben. Hier ist es ähnlich, wie mit einem Promi. Seine Fans und Follower kaufen sich dieselben Klamotten, dieselben Pflegeprodukte, nur um so zu sein, wie ihr Vorbild.

Influencer MarketingWer als Influencer geeignet ist

Wer ist als Influencer geeignet? Nachfolgend stelle ich Ihnen drei Möglichkeiten vor:

  1. Einflussreiche Blogger sind immer von Vorteil, um Ihre Marke als Geschichte weiterzutragen. Versuchen Sie deshalb Blogger mit einer täglichen Besucherzahl von 1000 und mehr als Influencer zu bekommen.
  2. Multiplikatoren aus Ihren Brands, die täglich im Social Media, wie Twitter oder Facebook, tätig sind. Sie erhalten meist viel Resonanz auf ihre Posts. Wer als solcher Multiplikator gilt, finden Sie einfach über Social Media heraus.
  3. Influencer Marketing funktioniert auch mit Aktionen, die eine breite Masse an Nutzern erreicht. Bieten Sie kostenlose Vorteile, wie Testversionen oder ähnliches an. Diese erhält der Nutzer z.B. durch einen „Gefällt-mir-Klick“. Schon wird die Aktion allen seinen Freunden angezeigt. Ist die Aktion dann noch gelungen, verbreitet sie sich wie ein Lauffeuer und zieht Aufmerksamkeit auf Ihre Marke.

Wie gewinne ich einen Influencer?

Um die richtigen Influencer für Ihre Marke zu begeistern, braucht es ein wenig Feingefühl. Es folgen vier Tipps dazu.

  1. Wenn Sie den Influencer direkt kontaktieren, zeigen Sie Ihr Wissen auf dem entsprechenden Themengebiet und positionieren Sie sich mit einer klaren Meinung gegenüber Ihrer persönlichen Anfrage.
  2. Bieten Sie dem Influencer exklusive Angebote. Geben Sie ihm Testgeräte oder Einblicke in bisher unveröffentliches Material. So fühlt er sich auch exklusiv und wird neugierig.
  3. Fragen Sie ihn ehrlich nach seiner Meinung. So zeigen Sie, dass Sie wirklich Interesse an dem Influencer haben und dass Sie an seine Kompetenz glauben.
  4. Üben Sie keinen Zeitdruck aus. Lassen Sie den Influencer entscheiden, wann er über Ihre Marke und Produkte schreibt. Andernfalls verschrecken Sie ihn nur und ergattern negative Posts.

Fazit: Am wertvollsten ist es natürlich, wenn ein Influencer eigenständig auf Ihre Marke aufmerksam wird und Ihnen eine Anfrage stellt, weil er darüber schreiben möchte. Dazu bedarf es aber einer funktionierenden Marketingstrategie mit positiver Resonanz. Influencer Marketing ist demnach keine Marketingstrategie, um überhaupt erstmal erfolgreich zu werden. Sie kommt erst dann zum Einsatz, wenn Sie schon Erfolg haben und diesen ausbauen möchten.

Weitere Beiträge zum Thema

Tags: ,

Kommentare

  1. Pingback: Seminarbörse » Zehn Tipps zum Community-Management für Unternehmen

  2. Pingback: Zehn Tipps zum Community-Management für Unternehmen - HASSELWANDER

  3. Pingback: Zehn Tipps zum Community-Management für Unternehmen

  4. Pingback: Zehn Tipps zum Community-Management für Unternehmen › Online Presseportal

  5. Pingback: Zehn Tipps zum Community-Management für Unternehmen | Pressenachrichten

  6. Pingback: Zehn Tipps zum Community-Management für Unternehmen - online zeitung

  7. Pingback: Zehn Tipps zum Community-Management für Unternehmen - online zeitung

  8. Pingback: Zehn Tipps zum Community-Management für Unternehmen | News-InfoLine

  9. Pingback: Wie man Social Media für Storytelling nutzt | Social Media für Unternehmen

  10. Pingback: Wie Kaufentscheidungen in Social Media wirken | Social Media für Unternehmen - Claudia Hilker

  11. Pingback: Social Media für Unternehmen – Claudia Hilker Mit Klout die Online-Reputation messen

  12. Levke Ubben says:

    Danke, liebe Claudia, für die übersichtliche Zusammenfassung.
    Besonders der letzte Hinweis, dass Inluencer Marketing keine Marketingstrategie ist, finde ich, trifft den Punkt sehr gut.
    Ich finde, dass sich auch das Tool http://www.influencerdb.net in letzter Zeit sehr bewährt hat, gerade um zielgruppenstarke Influencer zu identifizieren.

    Beste Grüße,
    Levke

    • Danke, Levken, für deinen Kommentar. Welchen Nutzen bietet dein Tool dazu für Unternehmen und welche Funktionen bietet es? Habe auf der Website keine Infos dazu gefunden. Gruß Claudia Hilker

  13. Levke Ubben says:

    Influencerdb bietet eine Menge Funktionen für Unternehmen:
    Die 2 Kernfunktionen liegen einmal im übersichtlichen Suchen von Influencern (ohne sich mühselig auf Instagram durch Hashtags durchklicken zu müssen) und zudem im Analysieren von Influencern.
    Influencer können ganz übersichtlich nach verschiedenen Filtern wie der Wachstumrate oder Followeranzahl sortiert werden und zusätzlich nach Mindestanforderungen und Kategorien gefiltert werden. Somit ist es beispielsweise einfach, Foodblogger auf Instagram mit mindestens 25.000 Followern sortiert nach der Wachstumsrate sich anzeigen zu lassen.
    Zudem findet man zu jedem einzelnen Influencer aussagestarke Statistiken, wie beispielsweise Posts pro Woche und die am meisten verwendeten Hashtags und es wird direkt ein ungefährer Preis pro Posting angezeigt, was Kooperationen auch für Unternehmen stark vereinfacht.

    Ich hoffe, ich konnte Ihnen hiermit ein bisschen weiterhelfen.
    Liebe Grüße,
    Levke

  14. Pingback: Social Media für Unternehmen – Claudia Hilker Krisenkommunikation - Facebook, Twitter & Co

  15. Pingback: Interview zur Digitalisierung von Versicherungen mit Claudia HilkerFinanz-Marketing-Blog – Claudia Hilker

  16. Pingback: Social Media für Unternehmen – Claudia Hilker Tipps für ein erfolgreiches LinkedIn Profil (2/4)

  17. Pingback: Social Media für Unternehmen – Claudia Hilker Influma: eine Suchmaschine für Influencer Marketing

  18. Könnten sie mir die Abbildung einmal genauer erläutern ? Ich schreibe über dieses Thema gerade meine Hausarbeit und mir werden die genauen Abgrenzungen noch nicht so klar 🙂

  19. Pingback: Influencer Marketing | Social Media Marketing

  20. Pingback: App Marketing: Influencer Marketing › InnoMobile GmbH

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie k$ouml;nnen diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

ProvenExpert

Hilker Consulting hat 4.5 von 5 Sterne | 78 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Newsletter

Eigene Bücher

Übersetzung

Facebook

Twitter