Digital Content Marketing Kommunikation mit Social Media und Inbound Tools | +49 177 6057-849 | info@hilker-consulting.de
Top

Reifegradmodell zur Digitalisierung

Welche Veränderungen gibt es durch die Digitalisierung für Unternehmen? Folgende Veränderungen lassen sich branchenübergreifend in der Wirtschaft beobachten:

  • Die Produkt-Innovationszyklen werden immer kürzer
  • Kommunikationstechnologien werden immer stärker vertikal und horizontal vernetzt
  • Anstelle von Produkten werden Lösungen erwartet wie SaaS (Software as a Service)
  • Branchenfremde Innovatoren besetzen neue Märkte und Themen wie Uber und Airbnb
  • Die Grenzen zwischen internen und externen Unternehmensprozessen mit Kunden, Partnern und Lieferanten gehen ineinander über.
  • Der kontinuierlich wachsende Anteil der digitalisierten Informationen, Assets und Prozesse automatisiert das Geschäft und ermöglicht völlig neue Geschäftsmodell-Innovationen.

Messung zum Reifegrad zur Digitalisierung

Wo steht Ihr Unternehmen im Prozess zur Digital Business Transformation? Eine Grundlage dafür bildet das folgende Reifegradmodell zur Digitalen Transformation, das auf Basis von Recherchen, Studien und eigenen Erfahrungen entstanden ist. Damit geben wir Entscheidern gezielte Empfehlungen, worauf sie besonders achten sollten, um die Digital Business Transformation in ihren Unternehmen erfolgreich voranzutreiben.

Digitalisierung_Reifegrad Modell: Dr. Claudia Hilker

Reifegradmodell zur Digitalisierung

Die Digitale Transformation stellt für viele Unternehmen ein vielschichtiges Thema dar, bei dem sich viele Entscheider vor allem die Frage stellen, wo und wie sie denn genau ansetzen sollen. Häufig fehlt ihnen fundiertes Wissen zur Bewertung digitaler Reifegraden. Wir haben deshalb das folgende Reifegrad-Modell zur Digital Business Transformation entwickelt. Dabei handelt es sich um ein mehrstufiges Reifegradmodell, das die Aufgabenfelder der Unternehmen in vier Dimensionen strukturiert und daraus den Reifegrad ermittelt. Unternehmen gewinnen damit einen ganzheitlichen Überblick zum Fortschritt der eigenen Digital Business Transformation. Sie können ihre Handlungsfelder in den Unternehmensdimensionen identifizieren und dies als Basis für einen Dialog über alle Bereiche hinweg, beispielsweise zwischen Geschäftsleitung und Marketing, nutzen.

Die vier Bereiche der Digital Business Transformation

Jede Dimension deckt einen Schlüsselbereich in Bezug auf die Anforderungen und Kompetenzen der Digitalen Transformation ab. Sie werden im Reifegrad unabhängig voneinander betrachtet und dienen als Maß des digitalen Reifegrads eines spezifischen funktionalen Bereichs im Unternehmen.

Reifegrad-Modell zur Analyse von Ist- und Soll-Stand

Beantworten Sie die folgenden 12 Fragen mit Ja oder Nein. „Haben Sie schon ….“

Digital Strategie        

  • … Analysen bezüglich Markt, Trends, Mitbewerber erstellt und diese Erkenntnisse in Ihre strategische Positionierung übertragen?
  • …. eine Vision für Digital Business Transformation erstellt mit einem Leitbild für den Arbeitsalltag im Ihrem Unternehmenskontext?
  • … Ihr individuelles Kennzahlen-Modell mit smarter Zieldefinition zur Erfolgsmessung erstellt?

Arbeit 4.0       

  • … autonome Arbeitsstrukturen für selbstbestimmte Arbeitsweisen eingeführt?
  • Enterprise 2.0 Tools im Unternehmen eingeführt wie Chatter (von Salesforce) oder Connect (von IBM)?
  • Projektmanagement 2.0 Tools (wie Trello) eingesetzt und agile Schulungen (wie Scrum) durchgeführt?

Change Management 

  •  Unternehmenskultur-Wandel mit integrierten Ökosystemen für Netzwerkpartner?
  • … Ihre Führungskräfte geschult in Digital Leadership z. B. mit Führen über Distanz?
  • … die Entwicklung digitaler Fähigkeiten durch Schulungen, Training, Coaching unterstützt?

Geschäftsmodell-Innovationen         

Digital Business Transformation: Reifegrad-Ergebnisse

Wie ist Ihr Ergebnis? Je nach Menge der JA-Antworten sind Sie ein …

  • Starter = 0 bis 3 mal JA mit großem Optimierungsbedarf
  • Anfänger = 4 bis 6 mal JA mit mittlerem Optimierungsbedarf
  • Fortgeschrittener = 7 bis 10 mal JA mit gezieltem Optimierungsbedarf
  • Experte = ab 11 mal JA mit geringem Optimierungsbedarf.

Fazit: Das ist natürlich nur eine Kurzversion. Bei Interesse sprechen Sie uns an, dann erstellen wir eine Analyse mit Handlungsoptionen. Eine ganzheitliche Infrastruktur muss bereit stehen, damit die Transformation eingeleitet werden kann. Im Innovationsmanagement werden innovative Produkt- und Services für die digitale Kundenbeziehung gestaltet, um einen Vorsprung vor den Mitbewerbern zu gewinnen. Die digitale Transformation erfordert eine Anpassung der Geschäftsprozesse für die digitale Wirtschaft. Bei einigen Unternehmen steht die interne Kommunikation im Vordergrund. Bei anderen Firmen werden die Geschäftsprozesse mit IT-unterstützt optimiert. Andere Organisationen benötigen neue Prozesse, um das Kerngeschäft zu erweitern. Hilker Consulting bietet Unternehmen Beratung zur Digital Business Transformation an. Lesen Sie unsere Referenzen. Bei Interesse senden Sie uns eine E-Mail.

Ihr individuelle Anfrage an Hilker Consulting

Wenn Sie einen erfahrenen Partner für Ihre digitale Business Transformation suchen, dann rufen Sie uns einfach an (0211/6000-614) oder schicken Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie!