Skip to main content

Tipps zum Workflow in der Content-Marketing-Produktion

Content Marketing Management benötigt definierte Prozesse. Der Workflow umfasst alle Aufgaben von der Themenfindung über die Produktion und die Distribution bis hin zur Evaluation mit Wiederverwertung. Dafür braucht es klar definierte Rahmenbedingungen. Ein gut durchdachter Workflow legt fest, welche Personen, in welchem Zeitraum, mit Hilfe welcher Tools, für welche Prozesse, verantwortlich sind. Damit sichern Unternehmen die Konsistenz und die Qualität im Content Marketing. Sie sparen finanzielle und personelle Ressourcen.

Die 4 Phasen des Content-Workflows

Für die Planung des eigenen Content-Workflows kann der Prozess in vier Bereiche untergliedert werden: Die Content-Planung, die Content-Produktion, die Content-Distribution und Content-Monitoring. Die folgende Grafik zeigt Details zu den einzelnen Phasen.
Workflow für Content Marketing Management

Quelle: Hilker Consulting – Beispiel für Content Marketing Management Workflow

 

3 Schritte zum eigenen Workflow für das Content Marketing

Folgende Schritte eignen sich zum Einrichten eines Workflows für Content Marketing:
 
1) Ein eigenes Content-Team bilden. Das ist abhängig von der Größe des Unternehmens und den vorhandenen Ressourcen.
 
2) Rollen definieren. Es sollte immer ein Workflow-Management-System geben, das die Rolle des Workflow-Managers beinhaltet. Dadurch hat das Team einen festen Rahmen für die Kommunikation und Abstimmung. Generell können die Rollen im System variieren, aber die folgende Verteilung bietet sich für einen guten Workflow an.
 
Workflow Content Marketing Management

Quelle: Hilker Consulting – Content Management-Workflow-System

 
3) Aufgaben und Verantwortlichkeiten definieren.
  • Der Workflow-Manager ist für die Koordination und Kommunikation zuständig.
  • Der Architekt kümmert sich um Strategie und Planung der Projekte im Gesamtkontext.
  • Der Projektmanager ist für Projekte zuständig: Koordination, Steuerung, Qualität.
  • Die Mitarbeiter sind für die Produktion von Texten und Grafiken, sowie die Umsetzung von Ideen zuständig.
  • Der Media Manager sorgt für die entsprechende Distribution des produzierten Contents.
  • Der Analyst hat die Evaluation zur Aufgabe.
Fazit: Erfolgreiches Content Marketing basiert auf gründlicher Organisation und Planung. Die vielen kleinen Schritte können mit einem Workflow-Plan besser organisiert und umgesetzt werden. Somit ist ein Content-Workflow ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Content-Marketing-Strategie. Lesen Sie mehr dazu in unserem Whitepaper.
 


Ähnliche Beiträge