Skip to main content

Online Marketing Frühjahrsputz für Website, Blog und Social Media

Frühjahrsputz im Online Marketing – das klingt vielleicht etwas merkwürdig. Aber es ist ja klar, dass man die Marketing Maßnahmen immer wieder aufräumen muss, damit die Marketing Strategie gelingt. Die integrierte Marketing-Kommunikation muss sicherstellen, dass alle Kanäle professionell gepflegt sind.

Du bekommst im Beitrag viele Handlungsempfehlungen mit Praxisbeispielen und einer Checkliste direkt zur Umsetzung. Du kannst damit deine Ressourcen effizient und zielführend einsetzen. Richte deinen Content nach deinen Zielkunden Bedürfnissen aus.

Warum Social Media Frühjahrsputz?

Viele Kunden nutzen seit der Digitalisierung viele digitalen Medien im Alltag und im Business. Die meisten Unternehmen nutzen Social Media Marketing, sie haben einen Blog, um Content auszuspielen und ermutigen ihre Mitarbeiter Social Media und andere Apps zu nutzen.

Im Marketing solltest du deine Webpräsenzen regelmässig überprüfen: deine Website und deine Social Media Präsenzen benötigen regelmässige Aufmerksamkeit duch Analysen und Audits. Diese Überprüfungen sorgen dafür, dass deine Strategie kongruent und professionell umgesetzt bleibt.

Prüfe zum Beispiel: Ist dein Content noch aktuell, das heißt. kundenrelevant und für Google relevant?

Um die Sicherheit zu wahren, ist es zudem empfehlenswert, regelmäßige Sicherheitslücken zu checken, insbesondere Passwörter. Wie checkst du deine Password Sicherheit? Zum Beispiel ist dieses Tool dazu hilfreich: CheckdeinPasswort mit deine Passwörter.

Website, Blog, Social Media Präsenzen prüfen

Welche deiner Plattformen sind wirklich erfolgreich zur Kundengewinnung? Reduziere Webpräsenzen, wenn sie nicht erfolgreich sind. Teste neue Plattformen wie Clubhouse, ob sie bei dir erfolgreich sind. Das muss natürlich jeder Marketer individuell nach Strategie, Business und Zielgruppe entscheiden.

Die meisten Unternehmen nutzen heute Omnichannel-Management. Dazu gehören die Website mit integriertem Blog und auch die Social Media Accounts wie: LinkedIn, Xing, Twitter, Facebook, Instagram, Snapchat, TikTok. Unternehmer und Marketer müssen sich aber immer wieder die Frage stellen: welche Social Media Plattformen sind relevant für mein Business?

Auch Hilker Consulting macht Frühjahrsputz

Auch Hilker Consulting macht Frühjahrsputz im Digital Marketing. Wir überarbeiten gerade unsere Website Präsenzen und aktualisieren unsere Angebote. Zudem haben wir zwei ähnliche Facebook Fanpages miteinander verknüpft. Außerdem löschen wir regelmässig veraltete Instagram Posts.

Deine Checkliste zum Frühjahrsputz im Online Marketing

Wir empfehlen dir die folgenden Schritte, wenn du in deinem Online Marketing aufräumen möchtest.

  1. Digital Marketing Strategie: Prüfe, ob deine Marketing Strategie noch aktuell ist. Wenn du eine neue Social Media Marketing Strategie oder Content Marketing Strategie erstellen möchtest, nimm das direkt in die Planung auf, damit es in diesem Jahre noch Früchte trägt. Dafür brauchst du Ziele und einen Plan zur Umsetzung. Wir helfen dir gerne dabei.
  2. Webpräsenz Analysen: Mache eine Ist-Bestandsaufnahme deiner Kanäle. Sind Accounts auf allen relevanten Plattformen bereits erstellt? Müssen noch neue eingerichtet werden? Wie erfolgreich wächst deine Community? Treffe Entscheidungen und Annahmen, die du im Nachgang überprüfst. Räume deine Social Media Kanäle auf. Deaktiviere veralte Accounts oder lösche sie.
  3. Content Audit: Überprüfe: Welche Beiträge sind relevant? Bringt dir der Beitrag zur Digitalisierung aus 2010 noch das erwünschte Google Ranking Ergebnis? Hat sich deine Positionierung geändert? Dann ändere deine Ausrichtung. Es kann notwendig sein, dass du alten Content löschst. Die Content Marketing Strategie hilft dir die Ergebnisse der Umsetzung zu überprüfen.
  4. Passwörter überprüfen und ändern: Um Hacker-Angriffe zu vermeiden, prüfe Social Media Accounts und Zugänge zur Content Management Software regelmäßig. Nutze sichere Passwörter.

Fazit: Nun hast du viele Handlungsempfehlungen mit Praxisbeispielen und einer Checkliste direkt zur Umsetzung erhalten. Du kannst damit deine Ressourcen effizient und zielführend einsetzen. Richte deinen Content nach deinen Zielkunden Bedürfnissen aus. Viel Spaß beim Frühjahrsputz im Online Marketing! So, fang gleich damit an. Prüfe deine digitale Sichtbarkeit und mache dein Content Audit.

Bei Bedarf beraten wir dich gerne zur Digital Marketing Strategie mit Social Media und Content Marketing.

Abonniere unseren Newsletter über Digital Marketing!

Verpasse keinen Blogartikel über Social Media, Content Marketing, LinkedIn Marketing und Automation!


Ähnliche Beiträge