Skip to main content

LinkedIn Video Marketing: Tipps für die Praxis

LinkedIn ist ein wichtiger Social Media Kanal, der in der Marketing Strategie von insbesondere B2B-Unternehmen zum Einsatz kommt. Erfahre in diesem Beitrag, wie du LinkedIn Video Formate im Content Marketing ausspielen kannst, um deine Unternehmensziele zu erreichen.

Auf LinkedIn gibt es verschiedene Möglichkeiten, um Videos zu veröffentlichen. Erfahre, welche Formate LinkedIn unterstützt und wofür Unternehmen Videos einsetzen. Dann bekommst du noch fünf Tipps an die Hand, um mit deinen Videos auf LinkedIn durchzustarten.

Wie kann ich Videos auf LinkedIn veröffentlichen?

LinkedIn unterstützt verschiedene Videoformate, die du einsetzen kannst:

  1. Eingebettete Videos: du lädst das Video auf einer Hosting-Plattform wie YouTube hoch und bettest dann den Link in dein LinkedIn Profil oder Post ein.
  2. Native Videos werden direkt auf LinkedIn erstellt oder hochgeladen und müssen mindestens 3 Sekunden bis maximal 10 Minuten lang sein.
  3. LinkedIn Video Ads können kurz (3-15 sek.), mittel (~ 30 sek.) oder lang (>1 min.) sein, um die wichtigste Botschaft an potenzielle Kunden zu vermitteln. Die Maximallänge beträgt dabei 30 Minuten.
  4. LinkedIn Live: Damit kannst du dein Video in Echtzeit streamen. Dafür benötigst du ein synchronisiertes Streaming-Tool. Dein Stream sollte mindestens 15 Minuten gehen.
  5. LinkedIn Stories: Du kannst bis zu 20 Sekunden Videomaterial in deine LinkedIn Story posten. Denk aber daran: Stories immer im Hochformat!
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welche Ziele erreiche ich mit Video-Marketing auf LinkedIn?

Videos helfen dir dabei, deine Marketing Ziele auf LinkedIn zu erfüllen. Ziele, wie Leadgenerierung, Neukundengewinnung, Bekanntheitssteigerung und Employer Branding. Das Video-Format eignet sich dabei besonders gut, da es aufmerksamkeitsfördernd ist und den LinkedIn-Algortihmus beflügelt.

LinkedIn ist das wichtigste Netzwerk für B2B-Unternehmen und immer mehr Unternehmen springen auf den Zug auf. Deshalb sind Videos auf LinkedIn auch eine gute Möglichkeit, wie du dich von deiner Konkurrenz abheben kannst. Außerdem sind Videos nutzenstiftend und fördern den Vertrauensaufbau.

Erfolgreiche Video-Marketing-Strategien: Leitfaden mit Praxis-Beispielen – kostenloses Whitepaper

Fünf Tipps für dein LinkedIn Video

Profitiere von unseren fünf Tipps, um dein perfektes Video für LinkedIn zu erstellen:

  1. Starte mit dem richtigen Set Up: Überprüfe im Vorfeld, ob deine Technik funktioniert. Schalte alle möglichen Störquellen aus und überprüfe dein Licht. Sorge dafür, dass du die richtige Stimmung und Atmosphäre für dich und die Zuschauenden findest. Drehe das Video vor einem neutralen Hintergrund und denke an deine Position und deine Gestik, Mimik und Haltung. Fühlst du dich bereit? Dann los!
  2. Nutze wichtige Informationen mit Mehrwert: Überlege, wofür du Experte bist und die meiste Expertise hast. Wovon können deine potenziellen Kunden begeistert und interessiert werden? Was stiftet ihnen einen Nutzen? Halte wertvolle Informationen nicht zurück, sondern gestatte ihnen echte Einblicke in deine Arbeit und deine Expertise.
  3. Binde eine Call to Action ein: Was soll nach dem Ansehen des Videos geschehen? Soll man dich für eine Beratung buchen oder dein Produkt kaufen oder sich für deinen Newsletter eintragen? Unterschiedliche Videoformate und -inhalte können ebenfalls unterschiedliche Ziele verfolgen, die durch eine Call to Action sinnvoll eingebunden werden.
  4. Wähle die richtige Videolänge: Auch hier liegt der Unterschied wieder in dem, was du vermitteln möchtest. Teaser-Videos sollten nur wenige Sekunden lang sein. Ein Video, dass viel Wissen vermittelt, darf bei LinkedIn 10 Minuten lang sein. Ein Stream sollte mindestens 15 Minuten lang sein.
  5. Verwende Untertitel und Beschreibung: Poste niemals nur ein Video, sondern denk immer an einen ansprechenden Teaser! Der Teaser muss dazu einladen, dass dein Video geschaut wird. Benutze auch eine anschauliche Vorschaugrafik, sodass der Interessent erfahren kann, um wen und/oder was es im Video geht. Blende auch Untertitel ein, damit dein Video barrierefrei ist.

Mehr Tipps findest du hier: Video: Content-Marketing für Unternehmen.

Fazit: Nutze LinkedIn Video Marketing professionell

Setze also gezielt Video Formate ein, um den LinkedIn-Algorithmus zu beflügeln und deinen Kunden hochwertigen Content mit Mehrwert zu bieten. Hilker Consulting hat dafür das Format „Business Lunch Talk“ eingeführt, um Interessenten und Kunden die Geheimnisse von LinkedIn Marketing zu verraten. Erfahre mehr dazu: 10 Tipps für Video Marketing in Social Media.

Wenn du professionelle Unterstützung für Video-Marketing auf LinkedIn suchst, dann bist du hier richtig! Wir bieten dir eine strategische Video-Marketing-Konzeption mit Umsetzung (Video-Produktion) und Vermarktung mit Content Marketing und Social-Media-Marketing auf LinkedIn mit Storytelling. Bei Interesse schreib uns einfach eine E-Mail oder buche einen kostenfreien Beratungstermin.

Abonniere unseren Newsletter über Digital Marketing!

Verpasse keinen Blogartikel über Social Media, Content Marketing, LinkedIn Marketing und Automation!


Ähnliche Beiträge