Skip to main content

Wie setze ich Hashtags bei Instagram und LinkedIn richtig ein?

Hashtags erfüllen relevante Funktionen im Social Media-Marketing. Sie fördern die SEO-Wirkung und dienen bei Kampagen zur Erfolgsmessung. Twitter war der absolute Vorreiter, aber Instagram hat die Macht der Raute entfaltet und sie alltagstauglich gemacht.

Jetzt ziehen sogar Business-Netzwerke wie LinkedIn nach. Wie benutzen Marketeers Hashtags richtig für ihr Social-Media-Marketing? Wo setze ich das Hashtag genau, welches und wie viele? Deshalb gibt es hier die wichtigsten Fakten für die Arbeit mit Hashtags.

Was bringt ein Hashtag?

Die Funktion dürfte mittlerweile vielen bekannt sein. Man platziert die Raute # vor einem Wort und wandelt es dadurch zu einem Link um. Somit hat man relevante Keywords markiert, die auf weitere themenrelevante Beiträge hinweisen. So können bestimmte Sachverhalte, wie Emotionen oder Diskussionen hervorgehoben werden.

Zudem wird das Keyword bzw. der Beitrag von Suchmaschinen wie Google leichter gefunden. Doch es geht nicht nur Maschinen, auch Menschen finden den Beitrag leichter. Für Unternehmen bietet das Hashtag auch einen Servicefaktor. Denn mit der Verlinkung kennzeichnet der Autor des Beitrags seinen Lesern direkt die wichtigen Stellen und zeigt, auf welchen Themen die Aufmerksamkeit liegt.

Wie finden Marketeer die besten Hashtags?

Hier ist das stärkste Wort gefragt. Welches Wort bringt Ihr Thema, Ihren Post oder Ihre Headline am besten auf den Punkt? Das sollte mit einem Hashtag versehen werden. Dabei wird unterschieden zwischen Branded Hashtags und Community-Hashtags. Erstere kommen bei Unternehmen vor und Marken, die damit Ihre Postings branden und verbreiten. Community-Hashtags strahlen eher Lifestyle-Themen aus, Emotionen und Befinden.

Es kann hilfreich sein, sich aus beiden Bereichen eine Liste an Hashtags anzulegen, die zu den Themen Ihrer Postings passen. Je beständiger der Content zu einem Hashtag, desto besser und einprägender wird Ihre Marke für die User. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob nach Ihrem ausgewählten Wort auch wirklich oft gesucht wird, dann können über Tools, wie Sistrix, herausfinden, wie häufig das Wort von Nutzern eingegeben wird und können darüber auch Hashtags zu einem Thema generieren.

Quelle: Sistrix

Was sind die besten Hashtags auf Instagram?

Instagram hat als Hashtag-starkes Netzwerk Twitter längst abgelöst. Zumal bei Instagram die Hashtags übersichtlicher und geordneter eingesetzt werden. Durch Influencer und lustige Schlagworte hat Instagram die Raute zum Kult gemacht und steigert daher auch die Reichweite von Postings. Schon ein Hashtag im Post steigert das Engagement um mehr als 10 Prozent, sagen Studien. Aber wie viele Hashtags sind pro Beitrag sinnvoll?

Vor ein paar Jahren schwörten die Experten, dass zwei Hashtags optimal seien, bloß nicht mehr. Für die Optik mag das auch manchmal von Vorteil sein, aber längst nicht mehr für die Reichweite. Instagram lässt 30 Hashtags pro Beitrag zu. Optimal seien aber nicht mehr als zehn. Das sagen selbst die Mitarbeiter bei Instagram. Letztlich kann ein Hashtag mehr nicht schaden, jeder starke und gut gewählte Hashtag erhöht die Reichweite und damit die Chance im Social-Media-Marketing oder Influencer Marketing Kunden zu gewinnen.

Die beliebtesten Hashtags bei Instagram kommen aus den Bereichen Lifestyle, Food, Travel und Fashion. Hier haben wir Euch einige aufgelistet:

Food
#f52gram #commontable #mycommontable #lifeandthyme #eeeeats #onmytable #tastemade #dailycortado #yahoofood #buzzfeasts #foodlicious #foodshot #instafeast #bareaders #wineoclock #vscocook #eattheworld #heresmyfood #rslove #realsimple #cntravelereats #drinkwine

Lifestyle
#morningslikethese #petitejoy #morningslikethese #livecolorfully #friyayvibes #throwbacks #lifestyleportraits #buildandbloom #hcollective #featurehighlight #vogove #thephotoplug #lifestyles #lifestylemodel #modelife #behindthelens #ilovecoffee #blogstyle

Travel
#ig_europa #tellus #departedoutdoors #followmefaraway #igshotz #justbackfrom #whatsinmybag #cntravelereats #passportexpress #thattravelblog #lppathfinders #vacationgoals #takemethere #takemetherenow #seemycity #citybestviews #globalcapture #street_focus_on #travellifestyle #traveladdicted #travelpassport #wandergram #worldnomads #speechlessplaces #travelstoked

Fashion
#todayimwearingthis #styleiswhat #justaddsole #shoeoftheday #madewell #theeverygirl #everydaymadewell #mrporterlive #menwithstyle #fashiongoals #fashionkilla #styled #styleguide #highendfashion #revolveme #instaoutfit #igooutfit #lovethislook #stylepost #stylebook #effortlesschic #outfitdiaries #whatimwearing #stylecollective #stylefiles #ootdsubmit #ootdfash #ootdinspo #styleinfluencer

Karriere
#smallbiz #mycreativebiz #onmydesk #whereiwork #creativelifehappylife #handsandhustle #tnchustler #creativeentrepeneur #startuplife #onmywaytowork #entrepeneurlife #startups #entrepreneurslife #workharder #workhardplayharder #staycreative #worklife #workweek #friyay #dayjob #instajob #officelife #newcareer #newjob #newjobnewlife #newwork #network #karriere #karrierestart #karrierefrau #unternehmen #selbstständigkeit #ziele #monyay #startyourweekright #mondaymotivation #weiterbildung #persönlichkeitsentwicklung #erfolgreich #freiheit

Wie funktionieren Hashtags bei LinkedIn?

Als Business-Netzwerk arbeitet auch LinkedIN mit Hashtags, allerdings erst seit Ende 2019. Das Prinzip der Reichweiten-Steigerung bleibt gleich, hier geht es aber mehr darum, eigene Branded-Hashtags zu generieren, die zum Unternehmen und der Marke passen und so Aufmerksamkeit schaffen.

Ein weiteres Ziel für Unternehmen kann das Employer Branding sein, dass gezielt über Hashtag-Reichweite intensiviert werden kann. Auch hierbei sollten die Themen der Hashtags passend ausgewählt werden und für LinkedIN gilt: Weniger ist mehr!

LinkedIN setzt auf nicht mehr als fünf Hashtags pro Beitrag, die speziell zum Thema passen und nicht nur aus Branding-Namen bestehen. Es geht darum, der Community Schlagworte zu geben, über die sie Ihre Themen finden.

Fünf Tipps, wie Sie Hashtags effektiv nutzen können

1. Anzahl und Stärke:
Auch, wenn bei Instagram mehr Hashtags besser sind, als weniger: #So #etwas #will #keiner #lesen #und #bringt #nichts! Wählen Sie Hashtags mit Bedacht und passend zu Ihren Themen. Bleiben Sie bei Instagram unter zehn und bei LinkedIN bei um die fünf. Starke Hashtags können Sie mit Tools oder einfach per Hashtag-Eingabe bei Instagram überprüfen.

2. Unpassende Verknüpfungen vermeiden:
Überprüfen Sie den aktuellen Zusammenhang von Ihrem ausgewählten Hashtag. In welchen Sachverhalten ist dieses Wort noch gefragt und als Schlagwort verwendet. Somit vermeiden Sie, dass Ihr Beitrag mit unangenehmen und unpassenden Themen in Verbindung gebracht wird.

3. Die richtige Platzierung:
Viele fragen sich, wo Hashtags im Beitrag stehen sollten – im Posting-Text, unter dem Text oder in den Kommentaren? Es gibt bisher keine Beweise, dass eine Variannte mehr oder weniger Reichweite bringt. Daher können Sie auch mal variieren und schauen, was für Ihre Postings besser funktioniert. Für das Auge ist es oft angenehmer, wenn Hashtags direkt unter dem Posting-Text stehen und der Text nicht immer von dem #-Zeichen unterbrochen wird. Wenn aber zwei bis drei Hashtags in den Text eingebaut werden, geht die Leserlichkeit aber auch nicht direkt verloren. Übertreiben Sie es nur nicht!

4. Wer sollte Hashtags nutzen?
Große Marken und Unternehmen haben schon allein durch ihren Namen und ihre Produkte viel Einfluss und Reichweite in den Social Media. Deshalb sollten gerade kleinere Unternehmen nicht an Hashtags sparen und dessen Wirkung nicht unterschätzen. Dazu sind Hashtags eine Gratis-Maßnahme für gutes Social-Media-Marketing.

5. Funktionalität der Hashtags monitoren:
Optimieren Sie Ihre Hashtag-Strategie regelmäßig. Das ist Aufgabe des Social-Media-Marketing-Managers. Auch hierzu gibt es Tools, wie HyperSuggest. Dort gibt es auch eine kostenlose Möglichkeit, die Stärke von Keywords und Hashtags zu überprüfen. Darüber können Sie auch ähnliche Hashtags vergleichen und kontrollieren, ob es vielleicht mal Zeit für ein Synonym wird. Ein Hashtag zu oft zu benutzen, mindert auf Dauer die Reichweite Ihrer Postings.

Hyper Suggest für die Hashtag-Suche
Quelle: HyperSuggest

Fazit:
Insbesondere bei Instagram und der Zusammenarbeit mit Influencern sind Hashtags wichtige Bestandteile der Marketing-Strategie. Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrer Strategie. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.



Ähnliche Beiträge