Skip to main content

Online Business

Online Business bietet für Unternehmen viele Vorteile. Es ist digital skalierbar mit einer Digital Strategie. Zudem ist es attraktiv, weil es eine zeit- und orts- unabhängige Arbeitsweise ermöglicht. Erfahren Sie mehr dazu, wie Sie Ihr Online Business mit Erfolg starten oder optimieren.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Online Business?

Im Online Business geht es darum über das Internet Geld zu verdienen. Der Fokus liegt darauf, viele Menschen gleichzeitig zu erreichen und ihnen Lösungen für ihre Probleme zu bieten. Es geht um den Mehrwert für Kunden und somit kundenzentriertes Denken. Was braucht der Kunde? Welchen Nutzen kann ich den Kunden bieten? Welche Bedürfnisse können die Produkte erfüllen? Die direkte Ansprache der Kunden online ist dabei entscheidend. Die Ansprache kann direkt erfolgen, via Newsletter, Mails, Social Media, aber auch indirekt, durch emotionale, ansprechende Inhalte, z.B. in den Social Media, die den Kunden Mehrwert bieten – sei es einfach Unterhaltung oder konkrete Infos.

Was braucht man für Online Business?

Ein Online Business aufzubauen, braucht keine riesigen Investitionen oder zwangsweise ein Studium. Es braucht vor allem eine offene Einstellung. Offen sein für neue Geschäftsmodelle, für flexibles und agiles Management und dafür, sich weiter zu entwickeln und auch mal neu zu erfinden. Eine klare Geschäftsidee mit Produkten oder Dienstleistungen, die auf ihre Markt-Beständigkeit analysiert wurden, ist natürlich ein wichtiger Bestandteil, um ein Online Business starten zu können. Eine Website ist ein Muss sowie Tools, die bei Vertrieb, Marketing Automation und der Analyse helfen. Das erfordert eine Kostenkalkulation und Knowhow für Technik, Vertrieb und Marketing. Diese Fähigkeiten sollten über das eigene Wissen, passende Mitarbeiter oder gute Beratung abgedeckt werden.

Was sind die Vorteile von Online Business?

Ein Online Business bietet viele Chancen für eine erfolgreiche Unternehmensführung.

  1. Innovatives Geschäftsmodell: Mehr eigenverantwortliches Arbeiten, keine Verzettelung mehr und die Entwicklung und Umsetzung agiler Ideen.
  2. Kunden effektiv gewinnen und binden: Durch eine klare Online-Strategie werden die Zielkunden klarer, auch weil Unternehmen kundenzentrierter arbeiten. Der Fokus liegt auf dem Mehrwert und Lösungen für die Kunden. Es werden Kundenerlebnisse geschaffen.
  3. Experten-Positionierung: Als Experte erhöht sich das Vertrauen in die Firma und die Marke, außerdem können Kompetenz und Reputation aufgebaut werden.
  4. Nachhaltiges Online Business durch digitale Produkte: Online-Angebote sind leicht ausbaubar, wie E-Books, Whitepaper, Webinare. Die Nachfrage steigt stetig und Methoden, wie Content Marketing, Social Media und Social Selling helfen bei der Vermarktung und Kundenbindung.
  5. Mehr Freiheiten durch automatisierte Prozesse: Tools zur Marketing-Automation, und Vertriebstrichter mit Landing Pages bringen automatisch Leads. Durch die richtige Software sparen Unternehmen Zeit und Budget und können Leads in Kunden verwandeln.

Was sind die Probleme im Online Business?

Vielen Unternehmern fehlen digitalen Kompetenzen. Sie schrecken davor zurück, weil sie Angst haben, die Herausforderungen nicht zu schaffen:

  1. Angst vor der Überforderung durch die Technik
  2. Denglische Marketing-Begriffe sind unverständlich
  3. Keine strategischen Kompetenzen
  4. Keine Zeit, wegen Verkaufs- bzw. Umsatzdruck
  5. Fehlende automatisierte Vertriebsprozesse

Durch die Digitalisierung ergeben sich viele Hürden und Herausforderungen für ein Online Business. Es gibt viel mehr Kanäle und Kommunikation in Echtzeit. Eine Verzettelung von Maßnahmen kann schnell passieren. Zu viele Baustellen gleichzeitig führen zu einem unwirksamen Management und zur Überforderung. Zum klassischen Vertrieb kommt Social Selling hinzu oder der Online-Vertrieb löst den Klassischen vollständig ab. Dazu müssen die vielen verschiedenen Kanäle im Marketing bekannt sein und das hohe Tempo aufgefangen werden, dass die Echtzeit-Kommunikation und –Verbreitung in den sozialen Netzwerken hervorrufen. Ebenso braucht es neue technische Kenntnisse, da die Aufgaben im Online Business komplexer werden und viele Tools und technische Prozesse erfordern. Das steigert die Komplexität der Geschäfts- und der Arbeitsaufgaben und ist eine große Herausforderung.

Wie kann ich mein Online Business starten?

Um als Online-Unternehmer Erfolg zu haben und sein Unternehmen umsatzstark durch die digitale Transformation zu navigieren, braucht es eine exzellente Verknüpfung vieler Prozesse und Bereiche im Unternehmen.

Durch die richtige Prozessoptimierung lassen sich die Prozesse im Unternehmen verbinden und weiterentwickeln. Ein gutes Online Business denkt kundenzentriert und richtet danach das gesamte Geschäftsmodell aus. Gleichzeitig braucht es eine zukunftsorientierte und werteorientierte Führung, agiles Projektmanagement, digitale Kompetenzen bei der Führung und den Mitarbeitern sowie technische Systeme, die mit Big Data und Tools den Arbeitsalltag unterstützen und auch erleichtern. Eine Roadmap hilft das Online Business systematisch zum Erfolg zu führen.

  1. Geschäftsmodell entwerfen: Für ein innovatives Geschäftsmodell gilt es, ein Leitbild zu erstellen und sich klar mit Zielen, Zielkunden, Ideen und einer Vision am Markt zu positionieren.
  2. Buyer Persona: Das ist eine der wesentlichsten Fragen, die es zu klären gilt. Oft haben Unternehmen ihren ideal-typischen Zielkunden aber gar nicht vor Augen. Wer steckt genau dahinter? Wer soll konkret mit den Produkten und Services erreicht werden? Alter, Hobbys, Beruf, Probleme, all das sollte in der Buyer Persona festgehalten werden und daran muss sich jede konkrete Entscheidung im Unternehmen ausrichten.
  3. Nutzen-Argumente: Was versprechen die Produkte und Services den Zielkunden? Welche Werte stecken dahinter? Welche Innovationen, welcher Nutzen? Was ist der USP? Auch Produkte und Dienstleistungen sollten mit dem Fokus auf den Kunden entwickelt werden. Was brauchen die Zielkunden, was suchen sie im Netz? Welche Lösungen fordern sie?
  4. Marketing: Dann kommt Digital- und Content-Marketing ins Spiel. Es braucht eine gute responsive Website, Landing Pages für den Vertrieb und die Lead-Gewinnung sowie Content-Marketing mit starken, emotionalen Inhalten, die Geschichten erzählen und nicht mehr nur eine reine Produktwerbung zeigen.
  5. Social Selling: Der Vertrieb von Online Business funktioniert zum Großteil über Social Media Marketing, Content Marketing, Community-Management, Suchmaschinenoptimierung und digitalen Ads. Es geht darum, sich ein Kundennetzwerk aufzubauen und z.B. mit Videos und Webinaren den Vertrieb zu fördern sowie den Kunden immer wieder neue Anreize zu geben.
  6. Marketing-Automation: Viele Marketing-Prozesse können mit Tools automatisiert werden. Durch einen Sales Funnel können Interessenten angelockt werden, durch den Austausch von Daten gegen ein Produkt, wie ein Whitepaper oder Webinar, zu Leads gewandelt und durch interessante und personalisierte Follow-up-Mails zu Kunden werden. Dazu gibt es viele verschiedene Tools, die das Projektmanagement sowie die Analyse vereinfachen und so fundierte Daten liefern, auf dessen Grundlage wiederum neue Kampagnen und Paid Ads entwickelt werden können.

Bei Hilker Consulting erhalten Sie professionelle Unterstützung!

Buchen Sie unsere Strategie-Workshops, unsere Online Kurse und unser Business Coaching!

Strategie Workshop

Wir beraten Sie gerne zu Ihrem Online Business mit einem Strategie Workshop!

Online Kurse

Melden Sie sich gleich an zum Online Business Kurs und lernen Sie unsere Erfolgsstrategie!

Business Coaching

Gerne bieten wir Ihnen ein persönliches Personal Business Coaching mit individuellen Themen.

Aktuelle Blog-Beiträge zum Thema

Brand Trust Markenvertrauen aufbaeun

Markenvertrauen online aufbauen

17.06.2021

Das Vertrauen ist in Gefahr. Das ist etwas, das den meisten Marketern durchaus bewusst ist. […]

Strategisches Management: SWOT-Analyse einfach erstellen

10.06.2021

Ein Basis-Element jeder erfolgreichen Marketing-Strategie ist die sogenannte SWOT-Analyse. Ein schon seit mehr als 50 […]

B2B-Marketing Strategien erfolgreich erstellen

10.06.2021

Wer unternehmerisch erfolgreich sein will, braucht eine fundierte Marketing-Strategie, das gilt auch für den B2B-Bereich. […]

LinkedIn Marketing Sales Strategie

LinkedIn-Marketing-Sales-Strategien für B2B-Unternehmen

25.05.2021

Wie kannst du deine LinkedIn Marketing Strategie für dein B2B-Unternehmer erfolgreich entwickeln? LinkedIn ist fast […]

Claudia Miriam

Hilker Consulting hat eine neue Mitarbeiterin für Digital Marketing: Miriam Heilfort

14.04.2021

Seit März 2021 bereichert Miriam Heilfort das Team von Hilker Consulting, weil die Nachfrage für […]

Fertighausverband

Wie der Fertighaus-Verband die Digitalisierung in der Baubranche meistert

09.04.2021

Best-Practice Interview mit Christoph Windscheif zur Fragestellung: Wie meistert der Fertighaus-Verband den Wandel zur Digitalisierung? […]